Bildrechte-Workshop für die Social Media Redaktion

Unser Bildrechte-Workshop speziell zur Social Media Kommunikation ist ein Weiterbildungsangebot für Mitarbeitende von Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen. Als Firmenschulung gebucht, bestimmen Sie Zeitpunkt, Ort, Dauer und die besonders zu vertiefenden Schwerpunkte des Workshops.

Was kann gelernt werden und was haben Sie davon?

Mit nur einem Mausklick zu publizieren ist ein unschätzbarer Vorteil. Mit dem Posten, Teilen und Liken „vermehren“ sich Ihre Daten wie von selbst. Bei der Veröffentlichung von Fotos im Internet bestehen jedoch umfangreiche Sorgfaltspflichten und einige Stolperfallen, die gekannt und beachtet werden sollten. Damit treffen Sie Vorsorge, gegen Abmahnungen und Rechtsstreitigkeiten.

Der Workshop vermittelt den Teilnehmenden Sensibilität und Wissen zur rechtskonformen Nutzung von fremden und unternehmenseigenen Bildern in sozialen Netzwerken wie z. B. Facebook und Twitter. Hierzu gehört neben Kenntnissen zum Urheberrecht auch das Wissen zur Einhaltung der Persönlichkeitsrechte fotografierter Personen.

Für wen eignet sich diese Weiterbildung?

Der Workshop richtet sich an alle Mitarbeitenden, die im Rahmen des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit Bilder im Internet, speziell in sozialen Netzwerken, veröffentlichen. Die Bildrechte-Fortbildung ist damit geeignet für Mitarbeitende aus dem Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit, für Social Media Manager und Online-Redakteure.

Wie läuft der Workshop ab?

Die Inhalte werden in einer Folge aus Vortrag, Beispielen und, das ist besonders wichtig, im Dialog der Teilnehmenden vermittelt.

Der Dialog und der Raum für Fragen auch während des Vortrages stellen sicher, dass besonders auf die individuellen Tätigkeiten der Teilnehmenden und die Bedürfnisse Ihres Unternehmens eingegangen wird. Sie legen die Schwerpunkte der Schulung im Vorgespräch fest. So stimmen wir gemeinsam den Schulungsbedarf auf die besonderen Anforderungen Ihres Unternehmens und die Tätigkeiten Ihrer Mitarbeitenden ab.

 

Welche Themen werden im Einzelnen behandelt?

 

Zunächst geht es um den Erwerb von Nutzungsrechten und die Vergabe von Rechten bei der Veröffentlichung von fremden und unternehmenseigenen Fotos:

  • Erwerb der Nutzungsrechte für Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken
  • AGB der Netzbetreiber
  • Lizenzen und Lizenzketten überprüfen
  • Schutz der Bilder vor Missbrauch
  • Nutzungsrechte an Ihre Multiplikatoren vergeben
  • Was darf wie durch Ihr Unternehmen geteilt werden und wie unzulässiges Teilen Ihrer Inhalte verhindert werden kann
  • Linksetzungen auf fremde Inhalte
  • Namensnennungen zur Urheberschaft und Quelle

Den zweiten Schwerpunkt des Bildrechte-Workshops bilden die Antworten auf die bedeutsame Frage, unter welchen Voraussetzungen Fotos von Personen veröffentlicht werden dürfen. Es geht um die Persönlichkeitsrechte abgebildeter Personen, dem „Recht am Bild“ und den Datenschutz.

  • Das Prinzip der Einwilligung
  • Form und Umfang der Einwilligungen
  • Besonderheiten bei Mitarbeiterfotos
  • Einwilligungen bei der Eventfotografie
  • Praxis: Vorgehensweisen bei der Einholung von Einwilligungen
  • Ausnahmen vom Einwilligungserfordernis

Zur Abrundung des Workshops befassen wir uns im Überblick mit der Behandlung von Bildinhalten

  • die urheberrechtlich geschützte Werke zeigen
  • die nach dem Designgesetz geschützte Gegenstände abbilden
  • die fremde Logos und Marken zeigen

 

Ihr Dozent aus der Praxis für die Praxis

Das Foto zeigt Christian Eggers.
Christian Eggers

Christian Eggers ist Bildredakteur und selbständiger Dozent für Bildrechte. Sein Schulungsangebot zum Fotorecht ist auf die Fortbildung der Fach- und Führungskräfte in der Unternehmenskommunikation und in den Presseverlagen ausgerichtet.

Christian Eggers leitet regelmäßig Workshops zum Bildrecht an der Bitmap Akademie in Köln und in Kiel im eigenen Unternehmen, der Nordbild GmbH.

 

Termine, Orte und Kosten des Bildrechte-Workshops

 

Diese Fortbildung wird zur Zeit als Inhouse-Schulung angeboten.

Wenn Sie sich für eine Firmenschulung entscheiden, bestimmen Sie den Zeitpunkt, den Ort und die Dauer der Schulung.

Wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Preisangebot.

Christian Eggers, Nordbild GmbH 0431 / 569210, Mail: eggers@nordbild.com