Grenzgeschichten aus der Provinz

Ein Bilderbogen aus Lübeck zum 25. Jahrestag des Mauerfalls

Die Fotos sind im Grenzgebiet der ehemaligen DDR auf der Priwall Halbinsel sowie an den Grenzübergängen Lübeck-Schlutup und Lübeck-Eichholz entstanden.

Ich freue mich über die Veröffentlichung meines Artikels (April 2016) auf Kwerfeldein.de  über die Zeit des Mauerfalls an der Lübecker Bucht. Zum Artikel: https://kwerfeldein.de/2016/04/11/christian-eggers-ddr-mauerfall-luebeck/

 

Das Foto zeigt Touristen an der DDR-Grenze auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde
August 1988: Touristen an der DDR-Grenze auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde

 

1986: Das Foto zeigt das letzte Lokal auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde vor der DDR-Grenze.
September 1986: Das Foto zeigt das letzte Lokal auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde vor der DDR-Grenze

 

Das Foto zeigt die bundesdeutsche Seite zur DDR-Grenze am FKK-Strand auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde
Juli 1987: Das Foto zeigt die bundesdeutsche Seite zur DDR-Grenze am FKK-Strand auf dem Priwall in Lübeck-Travemünde

 

Das Foto zeigt eine Kolonne von Trabis am Grenzübergang Lübeck-Schlutup unterwegs nach Lübeck.
19.11.1989: Grenzübergang Lübeck-Schlutup. Besucher aus der DDR unterwegs nach Lübeck

 

Das Foto zeigt einen DDR-Bürger, der vor einem Intershop am Grenzübergang Lübeck-Schlutup Stacheldraht von Sperrgebietszäunen der Ostseeküste als Andenken verkauft.
24.12.1989: Ein DDR-Bürger verkauft vor einem Intershop am Grenzübergang Lübeck-Schlutup Stacheldraht von Sperrgebietszäunen der Ostseeküste

 

Das Foto zeigt einen Zollbeamten und einen DDR-Grenzsoldaten, die mit Plastikbechern anstoßen.
16.12.1989: Grenzöffnung des ländlichen Übergangs Lübeck-Eichholz

 

Das Foto zeigt einen Trabi, dessen Windschutzscheibe mit Werbung bedeckt ist.
19.11.1989: Auf einem Parkplatz in Lübeck werden die Windschutzscheiben der Trabis mit Werbung zugepflastert

 

Das Foto zeigt eine Menschenschlange an einem Obststand in Lübeck.
20.11.1989: Besucher aus der DDR stehen Schlange vor einem Obststand in Lübeck. Über den Grenzübergang Lübeck-Schlutup strömten allein an diesem Tag stündlich 500 Besucher aus der DDR in die Hansestadt

 

Das Foto zeigt einen Polizisten auf einem Zebrastreifen im Verkehrsstau der DDR-Besucher.
16.11.1989:  Lübeck-Schlutup im Grenzverkehr

 

Ein Bundesgrenzschützer wirft einen Blick durch die Dienstkamera seines ostdeutschen Kollegen.
16.12.1989 Kurz nach der Öffnung des Grenzüberganges Lübeck-Eichholz nimmt ein Bundesgrenzschützer (rechts) die Gelegenheit wahr einen Blick durch die Dienstkamera seines ostdeutschen Kollegen zu werfen

 

DDR Grenzöffnung: Bürger der DDR kommen am 19.11.1989 mit einem Schiff von Rostock nach Travemünde. Foto: Christian Eggers
Bürger der DDR besuchen am 19.11.1989 Travemünde. Das Schiff brachte die Besucher von Warnemünde in den Hafen von Lübeck Travemünde

 

DDR Grenzöffnung in Lübeck Eichholz am 16.12.1998. Wiedersehen nach der Öffnung. Foto: Christian Eggers
DDR Grenzöffnung in Lübeck-Eichholz am 16.12.1998. Wiedersehen nach der Öffnung

 

Grenzöffnung in Lübeck Eichholz am 16.12. 1998. Foto: Christian Eggers
Grenzöffnung in Lübeck-Eichholz am 16.12. 1998

 

Durch ein aus der DDR-Flagge herausgeschnittes Wappen hindurchfotografiert sind Besucher aus dem Westen zu sehen. Sie werden von DDR-Bürgern begrüßt.
24.12.1989: Auf der Ostseite des Grenzübergangs Lübeck-Schlutup empfangen Bürger der DDR am Heiligen Abend Buscher aus der Bundesrepublik
Ein Schiff krant ein Grenzseezeichen zur DDR-Grenze auf der Trave.
03.04.1990: Ein Tonnenleger zieht auf der Trave vor Travemünde die DDR-Grenztonnen ein