Ihr Partner für Datenschutzberatung und Bildrechtseminare

 

 

Neu: Umsetzung der DSGVO in der behördlichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Inhouse-Seminarangebot für Behörden und “öffentliche Stellen”. Mehr erfahren…

 

 

 

Mehr erfahren…

Aktuelle Blogbeiträge

Das Foto zeigt einen angebissenen Apfel liegend auf einem geöffneten Buch

„Wir fotografieren!“ Was gehört auf die Info-Tafeln bei der Veranstaltungsfotografie?

1. Dezember 2018

Die nachfolgenden zwei Grafiken zeigen im Beispiel wie Sie Ihren Informationspflichten entsprechend Art. 13 DSGVO mittels Fotohinweisen auf Veranstaltungen nachkommen können. Die Beispiele dienen zur Orientierung hinsichtlich des Aufbaues und der Gliederung von Fotohinweisen bei der Veranstaltungsfotografie im “berechtigten Interesse” (Unternehmen) und im “öffentlichen Interesse” (Behörden). Der genaue Inhalt der Informationen nach Art. 13 DSGVO …

… weiter lesen

DSGVO und Fotoaufträge – Wer ist Verantwortlicher und was zu regeln ist

23. August 2018

Das nachfolgend gezeigte DSGVO-Prüfungsschema zur Verantwortlichkeit bei Fotoaufträgen bezieht sich auf die Datenerhebung, also auf das Erstellen der Fotos. Die vier in der Grafik visualisierten Fälle sind exemplarisch für Fotoproduktionen zur Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen und öffentlichen Stellen. An den vier Beispielen zur Datenerhebung, die in der Regel am Anfang einer Kette von Datenverarbeitungen unterschiedlicher Beteiligter …

… weiter lesen

Der Bildrechtecheck für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

20. Juli 2018

Letzte Aktualisierung dieses Artikels: 28. August 2018 Die Bildrechte-Checkliste zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit hilft Ihnen bei der Rechteklärung zur Erstellung und Verwendung von Fotos, die identifizierbare Personen zeigen – Prüfung der Persönlichkeitsrechte  Recht auf  informationelle Selbstbestimmung (DSGVO und nationale Datenschutzgesetze) sowie das “Recht am Bild” (Kunsturheberrechtsgesetz, KUG) Fotos, die Sie nicht selber erstellt haben – …

… weiter lesen