Ihr Partner für Datenschutzberatung und Bildrechtseminare

 

 

Neu: Umsetzung der DSGVO in der behördlichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Inhouse-Seminarangebot für Behörden und „öffentliche Stellen“. Mehr erfahren…

 

 

 

Mehr erfahren…

Aktuelle Blogbeiträge

Erlaubnisse zur Fotografie entsprechend DSGVO im Überblick

25. Januar 2019

Das Aufnehmen und Nutzen von Personenfotos zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmen, Vereine und öffentlichen Einrichtungen bedarf einer Erlaubnis entsprechend der „Erlaubnistatbestände“ (Rechtsgrundlagen) des Art. 6 DSGVO. Mit Erlaubnis ist nicht gemeint, dass diese immer als Einwilligung der betroffenen Person in die Erstellung und Nutzung des Fotos entsprechend Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO …

… weiter lesen

Wenn die Presse kommt – Beschäftigtendatenschutz bei Foto- und Drehgenehmigungen

24. Januar 2019

Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2019 In diesem Artikel geht es um die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit von Unternehmen, Vereinen sowie öffentlichen Einrichtungen bei Pressekonferenzen sowie Film- und Fotogenehmigungen innerhalb der Räumlichkeiten der Organistaion. Eine übliche Konstellation von Beteiligten in der Öffentlichkeitsarbeit besteht in der Hinzuziehung der Presse zur Verbreitung der Themen der Unternehmen, Vereine und öffentlichen Einrichtungen. …

… weiter lesen

Das Foto zeigt einen angebissenen Apfel liegend auf einem geöffneten Buch

„Wir fotografieren!“ Was gehört auf die Info-Tafeln bei der Veranstaltungsfotografie?

1. Dezember 2018

Die nachfolgenden zwei Grafiken zeigen im Beispiel wie Sie Ihren Informationspflichten entsprechend Art. 13 DSGVO mittels Fotohinweisen auf Veranstaltungen nachkommen können. Die Beispiele dienen zur Orientierung hinsichtlich des Aufbaues und der Gliederung von Fotohinweisen bei der Veranstaltungsfotografie im „berechtigten Interesse“ (Unternehmen) und im „öffentlichen Interesse“ (Behörden). Der genaue Inhalt der Informationen nach Art. 13 DSGVO …

… weiter lesen