Medienrecht-Seminare

Seminare zum Medienrecht werden von Christian W. Eggers als interaktive Online-Seminare angeboten. Die nachfolgend aufgeführten Seminarangebote können Sie individuell enstprechend Ihrer Zeiteinteilung und Themenschwerpunkte buchen.

Angebot Seminare zum Medienrecht 2023

Folgende Medienrecht-Seminare für Mitarbeitende der Presse- und Öffentlichskeitsarbeit, dem Marketing, der behördlichen Öffentlichkeitsarbeit sowie kultureller Einrichtungen können Sie nach Ihren individuellen Schwerpunkten buchen:

Webinar „Bildrecht für Marketing und PR“

Umfassendes Bildrecht-Seminar zur rechtskonformen Nutzung von Fotos, Grafiken und Videos in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing. Ziel dieses Bildrechte-Seminars ist es, den Teilnehmenden Sensibilität, Beurteilungskompetenz und Lösungsmöglichkeiten bei der Arbeit mit Fotos im Internet und Printbereich zu vermitteln. Mehr erfahren

Webinar „Personenfotos rechtssicher anfertigen und nutzen“

Persönlichkeitsrechte wahren bei der Arbeit mit Personenfotos in der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing. Es muss nicht immer die Einwilligung sein: Rechtsgrundlagen zur Anfertigung und Nutzung von Mitarbeiter- Veranstaltungs- und Werbefotos. Einen Schwerpunkt dieses Fotorecht-Seminars bilden die rechtliche Organisation der Veranstaltungsfotografie sowie die Arbeit mit Fotografien Beschäftigter unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben. Mehr erfahren

Webinar „Social-Media-Recht der Behörden und öffentlichen Stellen“

Webseminar zu den Besonderheiten der Kommunikationsrechte der öffentlichen Verwaltung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere zum Datenschutz- und Äußerungsrecht. Erfolg und Qualität staatlicher Öffentlichkeitsarbeit sind nicht allein von der öffentlichen Wahrnehmbarkeit abhängig. So liegt die besondere Qualifikation der Social-Media-Managerinnen und Manager der öffentlichen Einrichtungen in der Kenntnis und Einhaltung der „Spielregeln“ staatlicher Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern. Mehr erfahren

Webinar „Bildrecht in Lehre, Wissenschaft und Kultur“

Webseminar zur rechtskonformen Nutzung von Grafiken, Videos und Fotografien im Bereich der Wissenschaft, Lehre und Kultur. Das Urheberrecht bietet zahlreiche Regelungen mit denen die im Bereich der Wissensgesellschaft Publizierenden mittels gesetzlicher Lizenzen zur zustimmungsfreien Nutzung fremder Videos, Grafiken und Fotografien berechtigt werden.  Das Seminar vermittelt einen Überblick über die Rahmenbedingungen der Bildnutzungen, die zur Förderung der Wissensgesellschaft bestehen. Mehr erfahren

Für wen eignen sich die Webinare?

Das Schulungsangebot zum Medienrecht ist auf die Fortbildung von Fach- und Führungskräften in der Unternehmenskommunikation, der Publizierenden im Bereich kultureller Einrichtungen, der Presseverlage und insbesondere der öffentlichen Verwaltung ausgerichtet.

Die Seminare und Workshops zum Bildrecht, Datenschutzrecht und Medienrecht wenden sich an

  • Mitarbeitende der Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeit in Unternehmen, Behörden und Vereinen,
  • Mitarbeitende der Werbe- und Marketingabteilungen in Unternehmen und Stadtmarketing sowie an
  • Mitarbeitende in Presseverlagen und
  • Publizierende im Bereich der Wissenschaft, Kultur und Lehre.

Wer ist Ihr Dozent?

Christian W. Eggers ist freiberuflicher Dozent für Fortbildungen im Medienrecht, zertifizierte Fachkraft für Datenschutz sowie Autor der Fachbücher „Quick Guide Bildrechte“, „Social-Media-Recht der öffentlichen Verwaltung“ und „Bildrechte in Lehre, Wissenschaft und Kultur“ (alle im Verlag Springer Gabler).

Christian W. Eggers Foto: ZBIW der TU Köln

Christian W. Eggers erreichen Sie unter den Rufnummern 0431 569210 und 0175 7205873

Letzte Aktualisierung dieser Seite am 21. November 2022